Auftragsarbeit – Abi-Denkmal Kaktus 2013-12

Ein ehemaliger Schüler des Franziskaner Gymnasium Kreuzburg, fragte im September 2013 bei mir an, ob ich ein Abi-Denkmal anfertigen kann.1-kunst-in-holz-kaktus_abios-amigos-12-2013_-by-mario-mannhaupt

Ein Kaktus aus Holz als Abi-Denkmal


Sehr geehrter Herr Mannhaupt,

ich bin ein ehemaliger Schüler eines hessischen Gymnasiums. Bei uns ist es Brauch, dass man ein Abi-Denkmal hinterlässt. Unser Motto war: Abios Amigos – 13 Jahre Siesta, jetzt kommt die Fiesta. Wir (130 Abiturienten des Jahrgangs 2013) dachten daher an einen Kaktus aus Holz, den wir in unsere schuleigene Kakteenlandschaft integrieren könnten. Als Modell kam uns der klassische Kaktus mit zwei Armen in den Kopf und ohne Stacheln, in den Sinn.
So nun die Frage an Sie, lässt sich so etwas umsetzten und wenn ja, würden Sie das machen? Über eine Antwort Ihrerseits würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen
Julian H.


Die Idee fand ich super. Ich überlegte wie ich den Kaktus realisieren kann und prüfte ob ich überhaupt das geeignete Holz besitze. Da die Fertigstellung bis zum Ende 2013 erfolgen sollte, kam frisch geschlagenes Holz nicht in Frage. Eine natürliche Holztrocknung würde ca. 2-3 Jahre dauern. Ich wurde auf meinem Holzlagerplatz fündig und erstellte dem Kunden ein Angebot. Mein Honorar – Angebot gefiel den 130 Auftraggebern und ich begann mit den Materialvorbereitungen. Gesehen habe ich meine Auftraggeber nie. Alle Absprachen haben wir telefonisch und vorrangig per E-Mail vereinbart. Nach wichtigen Bauphasen hatte ich Fotos an meinen Ansprechpartner versendet, um Details abzustimmen. Diese transparente Vorgehensweise war für beide Parteien sehr zufriedenstellend.2-kunst-in-holz-kaktus_abios-amigos-12-2013_-by-mario-mannhaupt

Zu guter Letzt wurde der fertige Kaktus aus Hartholz versendet. Ein regionaler Kurier–Dienst lieferte das Abi-Denkmal zum 700km entfernten Franziskaner Gymnasium Kreuzburg in Großkrotzenburg. Wie immer hat alles gut geklappt. Wie es dem Auftraggeber gefallen hat, kann hier nachgelesen werden.


Feedback  über die Auftragsarbeit

Von: Maximilian H. / Gesendet: Montag, 16. Dezember 2013 17:08 / Betreff: Abi-Denkmal

Sehr geehrter Herr Mannhaupt, ich wollte ihnen noch einmal für die tolle Arbeit (Abi-Denkmal) danken. Unser Kommentar auf ihrer Homepage spricht hoffentlich für sich. Wir sind mehr als zufrieden und sehr froh, dass wir diesen Weg mit ihnen gegangen sind. Anbei schicke ich ein paar Bilder. Der Kaktus steht nun an seinem Platz und wird dort, so hoffen wir, uns noch lange Zeit vertreten. Wir wünschen frohe Weihnachten und ein gutes neues Jahr. Wir werden sie gerne an die kommenden Jahrgänge weiterempfehlen.

Ich verbleibe mit freundlichen Grüßen

Julian H. _ Abiturient des Franziskaner Gymnasium Kreuzburg


Technische Daten: Idoor Skulptur / Abi-Denkmal 2013-12
Titel: Auftragsarbeit / Kaktus
Material: Hartholz (Rob)
Maße in mm: B/H/T 800/1200/150
Gewicht: ca. 45kg
Künstler: Mario Mannhaupt

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Auftragsarbeiten und verschlagwortet mit , , , von Mario Mannhaupt. Permanenter Link zum Eintrag.

Über Mario Mannhaupt

Die Unternehmensphilosophie von Mario Mannhaupt und sein Grundsatz sind es, das Leben als verstehbar, gestaltbar und als sinnhaft zu vermitteln. Dafür nutze Mario Mannhaupt die Vielfältigkeit der Kunst, die Techniken der Erlebnispädagogik und sein handwerkliches Sachverständnis. Mario Mannhaupt ist es sehr wichtig mit wachem Blick, mit Einfühlungsvermögen und mit meiner fachlicher Kompetenz, Menschen neue Blickwinkel aufzuzeigen und ein besonderes Erlebnis zu ermöglichen. Mario Mannhaupt ist Ihr kompetenter Ansprechpartner für Bildhauerei, Kreativkurse, und Teamevents!