Outdoor Skulptur – Empor 1-2005

Meine erste Grossskulptur, ist diese Stele mit dem Titel „Empor“. Die offene nach oben gerichtete Form, welche Zukunftsweisend alle Gedanken zulässt, erstreckt sich aus der Kraft des Baumstammes ins unermessliche.

Grossskulptur Empor 2005-1

Erste Grossskulptur auf dem Kreativplatz Luckenwalde

Die Grundidee dieser Grossskulptur war es, die Leichtigkeit, die Grazie und die Schlichtheit in der Formgebung miteinander zu vereinen. Die Oberfläche und die Detailausarbeitungen, sollten ohne störende Befestigungspunkte auskommen. Wichtig war mir, dass die verwendeten Materialien wie:  Beton, Stahl und Holz, miteinander harmonieren. Erst die Gesamtheit aller Materialien bildet dieses Kunstwerk.

Technische Daten: Holz – Skulptur 1/2005
Titel: Empor
Material: Eiche mit Beton-Sockel
Maße in mm: H 4000
Künstler: Mario Mannhaupt