Indoor Skulptur – Birne liegend 2007-02

Nicht jede Herangehensweise ist gleich, um aus einem Holzstamm ein Kunstobjekt entstehen zu lassen. Manchmal steht das Gestaltungsthema fest. Ein anderes Mal lass ich mich von der Form des Materials leiten.

Indoor Skulptur – Birne liegend 2007-02

Starrer Holzstamm verwandelt sich zur grazilen Formgestalt.

Zum anderen können auch die Form und das Design von Anfang an feststehen. Bei meiner Skulptur: Birne liegend, war das Ausgangsmaterial, ein starres rechteckiges Birnenholz-Stück, aus welchem eine formschöne Holzskulptur entstehen sollte. Klar war, dass ich keine Stele entstehen lassen wollte. Ich entschied mich eine querliegende Formgestaltung, mit Bearbeitungstechniken zu erschaffen, die zuvor wenig Anwendung bei mir gefunden hatten. Harmonisch und dynamisch geschwungene Formen, bilden eine Symbiose zu der teilweise gebürsteten Oberfläche. Die Rund-Stahlhalterungen vermitteln Leichtigkeit.

Technische Daten: Holzskulptur 2-2007
Titel: Birne liegend
Material: Obst-Holz (Birne) auf Rundstahl-Beine
Maße in mm: B/H/T 900/500/70
Gewicht: ca.5 kg
Künstler: Mario Mannhaupt