Outdoor Skulptur – Vertieft 9-2006

Eine Skulptur aus einem Baum, mit einem Stamm-Durchmesser von mehr als 1,5 Meter und 1,5 Tonnen Ernte-Gewicht, zu erschaffen, ist eine ganz besondere Herausforderung. Die Größe, das Gewicht und die widerspenstigen Holzfasern der Pappel, sind nicht ohne.

Outdoor Skulptur – Vertieft 9-2006

Etwas Besonderes und Einzigartiges entstehen zu lassen, ist eine besondere Herausforderung!

Jedes Kunstprojekt was ich beginne muss mich von der Gestaltungsidee an begeistern, bei der Umsetzung fordern und nach der Fertigstellung mit Zufriedenheit erfüllen. Die Entstehung dieser kompakten Holzskulptur hatte all diese Kriterien erfüllt und war somit eine besondere Herausforderung!. Es begann mit der Beschaffung des gewaltigen Holz-Stammes, mit deren Transport, Lagerung und anschließender Bearbeitung. Man wächst mit den gestellten Aufgaben und das Werkzeug-und das Maschinen-Equipment wachsen (im Idealfall) mit. Werkzeug ist aber nicht alles. Die künstlerische Gestaltungs-Idee, das technische Sachverständnis und das Know-how: wie komme ich mit welchem Werkzeug an die unzugänglichen Stellen meiner Kunstobjekte, sowie das Durchhalte-Vermögen, Kondition und Zeit, sind wichtige Komponenten, um etwas Besonderes und Einzigartiges entstehen zu lassen.

Bei dieser Holzskulptur habe ich ein Design angelegt, welches dem Baumstamm Dynamik und Ästhetik verleiht. Natürliche Maserknollen, Trockenrisse und andere einzigartige Merkmale des Holzes, habe ich behutsam freigelegt und betont. Die entstandene, feine und glatte Oberfläche, verbindet die Natürlichkeit des Holzes mit der künstlerischen Gestaltungs-Freiheit.

Im Mai 2007 konnten die Besucher der LIGNA – Hannover (die Weltmesse für die Forstwirtschaft & Holzwirtschaft) auf der Sonderschau „Holz in Künstlerhand“ die Sonderpräsentation: „Wonders in Wood“ besuchen. Mit außergewöhnlichen Exponaten aus Holz und mit qualitativ hochwertigen Objekten, stellten ausgewählte Künstler und Designer ihre Arbeiten aus. Ich war mit meinem Kunstobjekt „Vertieft“ dabei. Im September 2007 verreiste meine Skulptur als Leihgabe (auf unbestimmte Zeit) ins NABU Zentrum in die Blumberger Mühle bei Angermünde. Hier steht sie wettergeschützt im Außenbereich.

Technische Daten: Holzskulptur 9-2006
Titel: Vertieft
Material: Pappel auf Stahl-Sockel
Maße in mm: Ø 1600 / H 1600
Gewicht: ca.1000 kg
Künstler: Mario Mannhaupt